Frankenhauser Architekten | Hangar Eschbach
15953
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-15953,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,side_area_uncovered_from_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-17.0,qode-theme-frankenhauser architekten,disabled_footer_top,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

Hangar Eschbach

Category
Industrie- & Gewerbebau

Produktionshalle und Flugzeughangar in Holzbetonverbundbauweise. Innenwandbekleidung mit Tonputz und integrierter, sanfter Flächenheizung. Binderspannweite 33,5 m. Bindachsabstand 15 m.

Gebäude: Neubau eines Hangars mit Produktionsstätte im Gewerbepark Breisgau in 79427 Eschbach, Max-Immelmann-Allee 11

Bauherr: Immo Albisrieden AG, Lyenweg 7, Zürich (Schweiz)

Nutzer: Immo Albisrieden AG, Lyenweg 7, Zürich (Schweiz)

Geschosse: 2

Nutzfläche: 2153 m²

Leistungen: LPH 4-9

Bauzeit: